Details

Neuerfindung einer Industrie


Neuerfindung einer Industrie

Evolution von Organisationen und Märkten durch die Innovation des Geschäftsmodells
1. Aufl. 2017

von: Clemens Mast

49,99 €

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 20.02.2017
ISBN/EAN: 9783658174194
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Clemens Mast analysiert den Zusammenhang zwischen der Größe von Unternehmen und dem Erfolg einer Geschäftsmodellinnovation, dem neuen Innovationstypus, der eigenständig und komplementär zu Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsinnovation wirkt. Basierend auf empirischen Studien verdeutlicht der Autor, dass insbesondere der technologisch dominierende deutsche Mittelstand bei der Geschäftsmodellinnovation schnell ins Hintertreffen geraten kann. Während Großkonzerne ihre Skalierungsvorteile und Start-ups ihre geschäftsmodellverändernden Initiierungsqualitäten nutzen, fehlen mittelständischen Unternehmen oftmals Fokussierung und Kompetenz für diesen anders wirkenden Innovationstypus. Abschließend zeigt Clemens Mast Möglichkeiten zur Förderung der Entwicklung, Implementierung und Skalierung einer Geschäftsmodellinnovation auf.
Geschäftsmodellinnovation aus evolutorischer Perspektive.- Industrieevolution durch Innovation des Geschäftsmodells.- Mikro- und Makro-Dimension der Geschäftsmodellinnovation.
Clemens Mast ist Strategy Manager mit Tätigkeitsschwerpunkten in der Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) forschte und promovierte er an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen im Kontext der Geschäftsmodellinnovation.
Clemens Mast analysiert den Zusammenhang zwischen der Größe von Unternehmen und dem Erfolg einer Geschäftsmodellinnovation, dem neuen Innovationstypus, der eigenständig und komplementär zu Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsinnovation wirkt. Basierend auf empirischen Studien verdeutlicht der Autor, dass insbesondere der technologisch dominierende deutsche Mittelstand bei der Geschäftsmodellinnovation schnell ins Hintertreffen geraten kann. Während Großkonzerne ihre Skalierungsvorteile und Start-ups ihre geschäftsmodellverändernden Initiierungsqualitäten nutzen,fehlen mittelständischen Unternehmen oftmals Fokussierung und Kompetenz für diesen anders wirkenden Innovationstypus. Abschließend zeigt Clemens Mast Möglichkeiten zur Förderung derEntwicklung, Implementierung und Skalierung einer Geschäftsmodellinnovation auf.Der Inhalt*Geschäftsmodellinnovation aus evolutorischer Perspektive*Industrieevolution durch Innovation des Geschäftsmodells*Mikro- und Makro-Dimension der GeschäftsmodellinnovationDie Zielgruppen* Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Management* Praktikerinnen und Praktiker im ManagementDer AutorClemens Mast ist Strategy Manager mit Tätigkeitsschwerpunkten in der Strategie- undGeschäftsmodellentwicklung. Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung(BMBF) forschte und promovierte er an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen im Kontext der Geschäftsmodellinnovation.
Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: